Newsletter November 2019

Die persönlichen Erzählungen habe ich hier rausgenommen, das ist mir doch zu öffentlich. Deshalb nur die verschiedenen Linktipps und am Ende Empfehlungen für Dienstleister in Wien im Bereich Persönlichkeitsentwicklung…

Einige Linktipps aus dem Bereich Soziokratie

Die Soziokratie und alles drumher ist mein Hauptschwerpunkt. Ich mag sie einfach und es gibt zum Glück auch Kunden, die mich buchen und bezahlen…
Es ist ein wunderbarer Rahmen für persönliche Entwicklung und für mich das beste Betriebssystem derzeit…

Ein kleines Projekt ist weiterhin die Aufgliederung in Elemente/Pattern, um eine Antwort auf Sociocracy 3.0 zu geben – wir sind auch sexy:
http://www.soziokratie.org/elemente/

Ich bin Fan von SoFa – Sociocracy for all und Ted Rau schreibt eine Vielzahl von interessanten Artikeln rund um Soziokratie:

Hier ein kleiner Self-Study-Course von Sofa:
https://sociocracyforall.org/moose/

Auch Niels Pflägung und der Beta-Codex ist weiterhin interessant:

Ich freu mich auf das neue Buch von Bernd Oesterreich und Claudia Schröder zur agilen Organisationsentwicklung:
https://kollegiale-fuehrung.de/buch-agile-oe/

Und noch ein paar weitere Artikel, die ich in den letzten Wochen gefunden habe:

Workshops von mir

Soziokratie
Im ersten Halbjahr biete ich drei Schnuppervormittage zur Soziokratie an und zwei Workshops in der KonsenT-Moderation. Jeweils in Wien.
Natürlich sehr zu empfehlen 🙂

Die Schnuppervormittage sind am 24. Februar, 24. März und 18. Mai 2020
http://www.soziokratie.org/schnupper-workshop/

Die Workshops in KonsenT-Moderation sind am 09./10. März und am 29./30 Juni 2020
http://www.soziokratie.org/konsent-moderation/

Seminar- und Veranstaltungs-Empfehlungen von mir

achtwöchtiger Kurs in Selbstmitgefühl in Wien vom 25.11. – 09.02.2020
http://dennis-johnson.com/kontemplatives-training/achtsames-selbstmitgefuhl-msc-mindful-self-compassion/
Ich mache den Kurs gerade bei Dennis und er taugt mir sehr. Klare Struktur, abwechslungsreich und sehr nach an der GFK-Haltung.
Eine super Ergänzung und ich habe da bei einer Übung meine inneren verlorenen Kinder deutlich gesehen und ein paar Tage später meine innere liebende Mama, die sich jetzt gut um die Kinder kümmern kann…
Das ist ein Durchbruch für mich…

Double-breathing-Workshop Holotropes Atmen in der Burg Schlaining 12.-15.12.2019
Thomas und Sonja bieten 3-4x im Jahr in der Burg Schlaining Double breathings an:
https://holotropic-association.eu/workshops/double-holotropic-breathwork-weekend-workshop-in-peace-castle-schlaining-12th-15th-of-december-2019
Das ist ein wunderbarer Raum, eine sichere Atmosphäre, professionelle Begleitung, wunderbare Gemeinschaft und einfach ein guter Rahmen, um auf innere Reisen zu gehen.
Ich selbst war schon 3-4x bei ihnen und kann es nur empfehlen!!

Traineracademy Sociocracy von SoFa (Sociocracy for all) (für das gesamte Jahr 2020)
Wer Englisch kann, offen für Zoom-Trainings ist und tiefer in die Soziokratie einsteigen möchte, ist hier genau richtig:
http://sociocracyforall.org/academy/
Ich habe die Academy jetzt 2019 gemacht und vieles war schon bekannt für mich. Allerdings bin ich schon mehr als 12 Jahre auf dem Weg…
Wer bisher Einführungsveranstaltungen besucht hat und die Vielfalt der Soziokratie in einem internationalen Rahmen kennenlernen möchte, kann sich bei Ted und Jerry melden.
Beim Preis sind sie offen für den Tanz und es gibt auch die Möglichkeit ein Zertifikat zu bekommen mit dem man später sich auch international zeritifzieren lassen kann.
Ist nicht mehr mein Dingen, aber viele möchten das – einfach auch da nachfragen…
Wer erstmal kleiner anfangen möchte, für den ist Solt etwas: Sociocracy leadership Training:
http://sociocracyforall.org/solt/
Über ein paar Wochen erlebst du eine Kreisstruktur und erfährst praktisch, wie die Soziokratie funktionieren kann.
Es soll auch bald ein deutsches Solt geben, bitte da mal Stefan Voth <mail@stefanvoth.de> anschreiben…

Ausbildung zur Hospiz-Begleitung beim Mobilen Hospiz der Österreichischen Buddhistischen Gemeinschaft
Im ersten Halbjahr habe ich diese Ausbildung bei Inni gemacht, wobei noch ein Modul fehlt, weil ich beim 18jährigen Geburtstag meines Neffen war.
Für das erste Halbjahr 2020 gibt es einen Auswahltag am 18. Jänner in Wien:
https://www.hospiz-oebr.at/lehrgang-24/
Die Wochenenden enthalten viel hilfreiche Selbsterfahrung, die Dienstag-Abend-Termine geben einen guten Einblick von Experten in unterschiedliche Aspekter der praktischen Arbeit…

Familienstellen bei Dwari, z.B. 20.-23. Februar 2020 in Wien
Im Oktober habe ich bei ihr ein Wochenende gemacht und für den 20.-23. Februar 2020 bin ich auch schon wieder angemeldet:
http://www.dwari-lifeskills.net/de/termine/aufstellungen.php
Mir taugt ihr sehr pragmatischer Umgang, es ist eher nah bei Hellinger, also eine Ausgangsaufstellung, dann dürfen sich die TN bewegen und Dwari unterstützt recht fix in Richtung Lösungsbild.
Sie verwendet viele heilende Sätze, ist sehr präsent, fokussiert und mir hat es getaugt…
Ich war sogar sehr am Überlegen auch die Ausbildung bei ihr zu machen, aber das wäre zuviel für mich gewesen – möchte mich auf die Soziokratie fokussieren…

Newwork-Konferenz in Mannheim am 19.+20.März 2020
Am 19.+20. März 2020 gibt es in Mannheim eine sehr interessante Konferenz zu Newwork:
https://priomy.events/
Eine Vielzahl von spannenden Akteuren geben Impulse und die Konferenz ist sehr gut leistbar, nicht so überteuert wie viele andere Veranstaltungen in dem Bereich.
Ein super Preis-Leistungs-Verhältnis mit 150 Euro für die beiden Tage…

Kloster Natursinne
Irgendwie über Facebook bin ich auf dieses Kloster der modernen Zeit gestossen und werde im neuen Jahr einen Monat bei Ihnen verbringen.
Das ist preislich sehr wohlfeil und spannend. Ich bin neugierig, wie es mir da aufn Land geht und in dieser Gemeinschaft, mit diesem Setting.
Eine Bekannte war schon sehr begeistert von ihrem Aufenthalt, die Seite und die Menschen dort sind gastfreundlich und später kann ich dann mehr erzählen:
http://klosternatursinne.at/

Einzeltherapeuten in Wien

EMDR-Therapie
Seit Oktober habe ich bei zwei Therapeuten einige EMDR-Sessions gemacht und kann beide sehr empfehlen.
Allerdings kosten sie jeweils 100 Euronen pro Stunde und das ist schon ein ordentlicher Preis…
Ich wische auch selbst viel oder tappe bei mir – es hilft und eigentlich ist die Methode total easy…

Mehr zu EMDR hier:

Transformative Atemsession bei Ursula Bruckner
Anfang des Jahres habe ich einige Atemsessions bei ihr genommen:
http://www.nuadtme.at/transformatives-atmen/
Zwei Mal war ich leicht in einem psychelischen Zustand am Ende und es waren spannende Reisen.
Etwas anstrengend, weil du die ganze Zeit stärker atmest, aber nach eine Zeit kommst du in einen Lauf hinein…
Sie macht auch Nuad und hat dann mich auch tw. körperlich etwas begleitet, sehr empfehlenswert

Bowen bei Sonja Busch
Über ca. ein Jahr habe ich mich von Sonja bowenmäßig begleiten lassen und mein Körpersystem wieder neu gestartet.
Es sind sehr angenehme Behandlungen, die auch in Notfällen bei unterschiedlichsten körperlichen- und seelischen Beschwerden helfen.
Sanft, behutsam und nachhaltig. Zuerst glaubst du nicht, dass solche kleinen Impulse wirken und dann merkst du es 🙂
Hier ist ein Folder von ihr, die neue Website kommt im neuen Jahr:
https://sway.office.com/YNqmJMz9gotOyA25?ref=Link&loc=play
Sonja Busch, 0699-12346253

Energetisch-Geistige Körperarbeit bei Erika Wiebogen
Seit gut drei Monaten gehe ich regelmäßig zu Erika und wir schaun, was mein System gerade braucht.
Es ist eine Energetisch-Geistige Körperarbeit bei der unterschiedliche Themen in mein Bewusstsein kommen wie z.B. Szenen aus meinem Leben oder Familiensystem oder karmische Verstrickungen oder einfach Körperreaktionen.
Alles darf sein und es ist eine sehr akzeptierende und heilfördernde Atmosphäre.
Die Behandlung findet im Liegen statt mit kleinen Berührungen oder Bewegungen. Es ist spannend, fühlt sich sehr gut an und löst auch:
http://www.atem-licht.at/

So, das wars für heute…

Ich wünsch Euch eine schöne Vorweihnachtszeit und guten Rutsch ins neue Jahr…
Viel Gesundheit, Liebe und innerlichen Frieden

Christian

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen