Unterscheidung Grundsatz- und Ausführung

Es ist nicht leicht, zwischen Grundsatz- und Ausführungsentscheidungen zu unterscheiden, daher gilt die Grundregel:

Wenn eine Person sagt: „Das ist eine Grundsatz-Entscheidung“, dann ist es vorerst eine und kommt auf die Agenda von jeweiligen Kreis

Allgemeine Beispiele für Grundsatzentscheidungen auf der Kreisebene

  • Vision, Ziele, Pläne + Strategie, wie das alles erreicht werden soll
  • Regeln, Prozesse, Abläufe für das Tagesgeschäft
  • Finanzen, Budgets, Zuteilung von Geldern für einzelne Bereiche/Teams/Projekte
  • Rollen- und Stellenprofile für einzelne Aufgaben / KollegInnen
  • Einstellung / Kündigung

Unterscheidungsfragen:

  • Handelt es sich um einen Einzelfall (=Ausführungsentscheidung) oder eine generelle Regel für mehrere Einzelfälle (=Grundsatzentscheidung)?
  • Betrifft die Entscheidung eine Person oder alle Personen des Teams/des Kreises?
  • Betrifft die Entscheidung weitere zukünftige Entscheidungen oder nur die Gegenwart?

Ted Rau von SoFa hat eine kleine Präsentation dazu gemacht:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen