Supervision KonsenT-Moderation

Die KonsenT-Moderation wird schon vielfältig in unterschiedlichen Kontexten angewendet.

Ich möchte im Februar mal zwei Experimente zur Supervision KonsenT-Moderation anbieten, Dauer jeweils 1,5 h. Anfänger und Fortgeschrittene sind willkommen!!

Es ist keine kontinuierliche Reihe, d.h. für jeden Termin müsste sich jeder wieder neu anmelden oder sagen, wenn er/sie beim nächsten Mal wieder dabei sein möchte. Man kann auch an einzelnen Terminen mal hineinschnuppern. Wichtig ist, dass jede/r eigene Fragen mitbringt. Es geht ums Mit-Machen und nicht nur Zu-Schauen.

  • 07. + 21. Februar 2023, jeweils 17 – 18.30 Uhr

Ablauf

  • Einstiegsrunde mit kurzem Erfahrungshintergrund (meine bisherigen Erfahrungen mit der KonsenT-Moderation)
  • Sammlung von Themen/Fragen
  • Behandlen der einzelnen Themen je nach Möglichkeit
  • Administratives
  • Abschlussrunde

Derzeit möchte ich dieses Angebot gratis machen und mal schauen, auf welche Resonanz es trifft. Später kann es sein, dass pro Teilnehmer einen Betrag verlange. Schaun mer mal.

Anmeldung bitte einfach per Email an chrisruether[ad]gmail.com