Schlüsselunterscheidungen

Das Konzept der Schlüsselunterscheidungen kenne ich aus der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg (GFK).
Damit werden wichtige feine Unterschiede beschrieben und herausgearbeitet, die im Laufe des Lernen leicht verwechselt werden können. Insbesondere bei Neulingen gibt es noch viele alte Konzepte in ihrem Kopf, die ein Verstehen erschweren wie z.B.

  • Soziokratie versus Basisdemokratie
  • Schwerwiegender Einwand versus Veto
  • Runden versus Diskussionen
  • Bildformung versus Meinungsrunde
  • KonsenT versus KonsenS/Zustimmung
  • schwerwiegender Einwand versus Einwand versus Bedenken

Darüber hinaus gibt es zwischen den größeren Modellen auch wichtige Unterscheidungen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen