Template Wahl Langversion

Die soziokratische Wahl ist eine Variante einer normalen KonsenT-Entscheidung. Der Kreis kann auch andere Wahlverfahren im KonsenT entscheiden z.B. die Wahl aus der Mitte (KF).

Auf jeden Fall sollten die soziokratische Rollen gewählt werden. Desweiteren alle Rollen im Kreis.
Wenn es genügend Zeit gibt, dann werden die Rollen im Kreis in der Langversion gewählt.

Ablauf

  • Funktion (Jobprofil), Funktionsdauer und gewünschte Eigenschaften (Kompetenzen) sammeln + im Konsent beschließen
  • Jeder erhält einen Wahlzettel und schreibt sich und den gewählten Kandidaten drauf (Ich – mich)
  • 1. Runde mit Argumenten für den jeweiligen Kandidaten im Vergleich zu den gewünschten Eigenschaften
  • Evtl. Noch Inforunde: TN können relevante Infos einbringen oder erfragen
  • 2. Runde mit Möglichkeit, den eigenen Wahlvorschlag zu verändern
  • Moderator schlägt aufgrund der Stärke der Argumente eine Person vor – Konsentrunde
  • Bei schwerwiegenden Einwand wird zuerst versucht, die Argumente bei dem Vorschlag zu beheben. Wenn das nicht gelingt, ist diese Person vom nächsten Wahlgang ausgeschlossen. Alle Mitglieder, die diese Person vorgeschlagen haben, machen einen neuen Wahlvorschlag.

Ich benutze gerne den Wahlschein gleich mit Argumenten, da muss ich als Moderator sie nicht aufschreiben
Soziokratischer Wahlschein PPT
Soziakratischer Wahlschein PDF (4fach)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen